Zweiter Chemnitzer AUG

Saxony
Feb. 5, 2019, 6 p.m.

14 Members RSVP'ed

About this event

Das neue Jahr beginnt mit einer Atlassian User Group in der Stadt der Moderne. Aus diesem Grund laden wir Euch recht herzlich am Dienstag, den 05.02.2019 ab 18:00 Uhr zum Neujahrsauftackt der sächsischen Atlassian User Groups bei der DMK E-BUSINESS GmbH in Chemnitz ein. Wie gewohnt, erwarten Euch spannende Vorträge sowie Zeit für gemütliches Beisammensein und direkten Austausch mit anderen Nutzern in lockerer Atmosphäre. Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen mit Euch.

Die Agenda:

  • 18:00 – Ankommen, Einschreiben, Umschauen
  • 18:30 – Vortrag "JIRA Add-ons - Idee, Konzeption & Lessons learned am Beispiel von Exply" (Fabian Tschök / Sandstormer)
  • 19:00 – Vortrag und Diskussion zum Thema "Atlassian Cloud vs. Server vs. Data Center - Eine Gegenüberstellung der Hostingvarianten" (Christian Strübing; DMK E-BUSINESS GmbH)
  • 19:30 – Zeit für Fragen, Antworten, Netzwerken und gemeinsames Essen und Trinken

Die Atlassian User Groups sind Eure Plattform zum Austausch von Erfahrungen, Herausforderungen und Anwendungsfällen rund um Atlassian Produkte. Themenvorschläge, aber vor allem auch eigene Beiträge zu den Treffen sind daher immer willkommen. Schickt eure Themen einfach an saxony_germany@atlassianusergroup.com.

Diese Termine könnt ihr Euch im Kalender vormerken:

  • 13.03.2019 - Leipzig
  • 02.04.2019 - Dresden

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

When
Feb. 5, 2019
6 p.m. - 9 p.m.
 
Where
OpenSpace der DMK E-BUSINESS GmbH - Raum für Digital / Kultur / Innovation
Dresnder Straße 38b
Chemnitz, 09130
 

Group Leaders

Franziska Patzig

Franziska Patzig

Check-in Access
View Profile
Enrico Skottnik

Enrico Skottnik

T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Atlassian User Group Leader
View Profile
Benjamin Schurmann

Benjamin Schurmann

Atlassian User Group Leader
View Profile
Stefan Sondermann

Stefan Sondermann

T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Atlassian User Group Leader
View Profile

Where Atlassian users meet and share best practices